Das bieten wir Stromerzeugern und -verbrauchern:

  • 100% Ökostrom
  • Volle Transparenz
  • Faire Preise
  • Aktive Beteiligung
Erzeuger Stromverbraucher
Sprechen Sie mit uns! (09232) 887-105 Uwe Sieber
Wir rufen Sie gerne zurück!
Wann erreichen wir Sie am besten? * Pflichtfelder

Stromkennzeichnung

Der grüne FichtelgebirgsStrom wird vorwiegend aus erneuerbare Energien-Anlagen dezentral in der Region Fichtelgebirge produziert und gebündelt. Er ist 100% Ökostrom, CO2-frei, klimafreundlich, transparent und stärkt unsere lokale Wertschöpfung. Unsere Kunden können im Login-Bereich die einzelnen Erzeugungsanlagen in Ihrer Region sehen.

Da wir den FichtelgebirgsStrom überwiegend direkt von den Erzeugern beziehen und in einem Bilanzkreis zusammen mit den Verbrauchern bilanzieren, können wir einen Autonomiegrad für die dezentrale Versorgung bestimmen. Das Produkt startet im März 2016, nach Ablauf des ersten Jahres (Frühjahr 2017) werden wir in einem Tortendiagramm angegeben, wieviel Strom (Viertelstunden genau) über das Jahr gesehen aus den Anlagen der FichtelgebirgsStrom-Gemeinschaft stammt.

Unser hochautomatisiertes und digitalisiertes System sorgt dafür, dass Stromangebot und -nachfrage in unserem FichtelgebirgsStrom-Produkt immer ausgeglichen sind. Sollten das Angebot an Stromproduktion ausnahmsweise einmal nicht reichen, wird unser FichtelgebirgsStrom automatisch durch gehandelten Grünstrom ausgeglichen. Ihre Versorgung als Stromkunde ist damit immer sichergestellt.

100% unseres FichtelgebirgsStrom ist zertifizierter Ökostrom. Die Qualität der gesamten Strommenge wird über Herkunftsnachweise in der Qualität TÜV Süd EE garantiert. Damit bekommt das Produkt seine Grün-Strom-Eigenschaft. Der Nachweis hierfür und die zugehörige Stomkennzeichnung werden wir im Frühjahr 2017 an dieser Stelle veröffentlichen. Dies kann nur nachgelagert erfolgen.

Bis dahin verweisen wir auf die bestehende Stromkennzeichnung unseres Unternehmens der Stadtwerke Wunsiedel GmbH. Unsere aktuelle Stromkennzeichnung zum Download .

> Meistgestellte Fragen

Der Gesetzgeber verpflichtet uns die Stromkennzeichnung basierend auf den Einsatz der eingesetzten Primärenergie anzugeben. Aufgrund des Dopplevermarktungsverbots* sind wir gezwungen zusätzlich Herkunftsnachweise zu kaufen, die die Grünstromeigenschaft des Stroms garantieren. Dies werden wir in einem Tortendiagramm angegeben. Zusätzlich werden wir zeigen wieviel Strom aus den Anlagen wirklich regional zu jeder Viertelstunde produziert wurde.

*Details zur Stromkennzeichnung und ihrer Kritik finden Sie hier.